Seit 2016 fertige ich jedes Jahr ein winterliches Motiv meiner Heimatstadt für Weihnachtskarten an. Da ich hierbei zusage, die Motive erst ein Jahr später zu veröffentlichen – und ich es im letzten Jahr vergessen habe – zeige ich euch dieses Kartenmotiv von 2017 erst jetzt.

Im Gegensatz zum 2016er Motiv habe ich diesmal frei Hand inspiriert von verschiedenen selbst gemachten Fotos vorgezeichnet. Die Perspektive ist daher nicht ganz perfekt geworden.

Nach einer ersten Bleistiftzeichnung habe ich zusätzlich eine kleine Farbstudie gemacht, um ein Gefühl für die Stimmung zu bekommen, die ich erzeugen wollte.

Farbstudie auf einfachem Papier

Trotz der perspektivischen Mängel mag ich die Stimmung in dem Bild. Es hat mir großen Spaß gemacht, mit einem dunklen Himmel zu arbeiten, auf dem die Schneeflocken dann so richtig schön zur Geltung kommen.

St. Marien von Wittstock im Winter

In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine schöne Adventszeit.

Produktempfehlungen

Bei den nachfolgenden Produktempfehlungen handelt es sich um Amazon Affiliate Links. Ihr könnt diesen Blog und mich durch eine Amazon Bestellung über einen solchen Link unterstützen.

St. Marien von Wittstock im Winter
Markiert in:             

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.