Ziel des INKtober war es, jeden Tag eine Tuschezeichnung anzufertigen. Das hat die erste Woche noch halbwegs funktioniert, doch dann ließ ich aufgrund einer höheren Arbeitsbelastung und des Urlaubs reichlich nach. Vielleicht hatte ich mir den inhaltlichen Rahmen zu eng gesteckt, da ich nicht einfach irgendetwas zeichnen wollte.

Insgesamt sind diesen Monat jedoch immerhin 10 Illustrationen mit Tusche entstanden, die Motive aus meinem Hutmacherin-Projekt aufgreifen.

Schulterblick

Habt ihr auch beim INKtober mitgemacht? Wie ist es euch so ergangen?

Auswertung INKtober 2015
Markiert in:     

3 Gedanken zu „Auswertung INKtober 2015

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge