Die Sonne stand hoch am Himmel und die Vögel tanzten im Wind. Auf meinem Weg durch das schattige Unterholz fand ich eine kleine Maus. Sie hatte sich anscheinend verlaufen und brauchte ein wenig Trost. Vorsichtig näherte ich mich und streckte ihr meine Hand entgegen, damit sie sie beschnuppern konnte.

Das könnte dich auch interessieren:

Die Hutmacherin und die Maus

Ein Gedanke zu „Die Hutmacherin und die Maus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.