Über mich

Christina SchofferSeit Abschluss meines Medieninformatik-Studiums arbeite ich – mit variierendem Schwerpunkt – als Online Projektmanagerin, Konzepterin und Teamleiterin. (Mehr auf XING)

Nach Abgabe meiner Abschlussarbeit 2010 habe ich mit Hilfe von Michael Musal und der ODC an meinen zeichnerischen Fähigkeiten gearbeitet. Oft spät am Abend nach der Arbeit oder an freien Tagen, sodass der Fortschritt eher langsam und etwas mühsam von statten ging. Doch ich bin froh über das, was ich bisher erreichen konnte. Im Laufe der Jahre haben wir schließlich auch das Thema Storytelling mit aufgegriffen, um so vielleicht doch mal ein eigenes Projekt komplett umsetzen zu können.

Ich habe Spaß daran, mich kreativ auszuleben. Je nach freier Zeit mal mehr und mal weniger. Gezeichnet oder gemalt wird dann sowohl analog, als auch digital – oder auch fotografiert. Eine Auswahl dessen, was dabei herauskommen kann, findet ihr auf dieser Seite.Baby 2016

Mit der Geburt unserer kleinen Tochter im Juli 2016 ist Zeit zu einem kostbaren Gut geworden und ich muss noch den Dreh heraus bekommen, die kleinen Pausen zwischendrin vielleicht auch mal zum Zeichnen zu nutzen.

– Christina

Projekte

Wir brauchen Herausforderungen, um an Ihnen zu wachsen. Manche laufen einen Marathon, andere lernen ein Instrument, ich möchte es endlich schaffen, abseits von zusammenhangslosen Zeichnungen eigene Projekte zusammen zu stellen.

Babyjahre – Das alltägliche Chaos einer frisch gebackenen Familie

Die Hutmacherin und ihre Freunde

Über die Variationsphase

Die Variationsphase beschreibt einen Teil des Kreationsprozesses, bei dem man bewusst einzelne Aspekte variieren soll, um schlussendlich zur besten Lösung zu kommen.

So ähnlich verhält es sich mit vielen Aspekten im Leben. Leben bedeutet Veränderung.

Regenschirm

Historie

  • 2003 – Domain: chrissi25.de
  • 2005 – Subdomain: blog.chrissi25.de
  • 2005 – Domain: variationsphase.de
  • 2007 – Erstmalig Einsatz von WordPress (unter blog.chrissi25.de)
  • 2015 – variationsphase erhält eigenen Blog-Bereich

Zu Beginn war die variationsphase ausschließlich als Galerie / Portfolio gedacht. Mit jeder neuen Lebensphase blieb jedoch weniger Zeit, um einen allgemeinen Blog zu betreiben, wie ich es über Jahre getan habe. Ich habe mich im vergangenen Jahr (2015) daher schweren Herzens entschlossen, meinen alten Blog in der bisherigen Form nicht weiter zu führen.

Nun konzentriere ich mich eher auf Kreationsthemen, die mich interessieren, statt aus allem Möglichen in meinem Alltag einen Blogpost machen zu wollen – und lebe nun auch irgendwie etwas entspannter.