Ihr habt es schon bemerkt, in den letzten zwei Monaten war es hier wirklich sehr ruhig. Unser Alltag war jedoch alles andere als ruhig. Ende Juli kam nach dem 3. Einleitungsversuch unser Sohn acht Tage nach seinem eigentlichen Termin auf die Welt. Parallel packten wir Umzugskartons, organisierten Maler für die alte Wohnung, das Umzugsunternehmen und noch mehr, um im September schließlich final die Zelte in Hannover abzubrechen.

Nun sind wir zurück in meiner Heimat. Für unsere Große war es eine ziemliche Umstellung. Erst das Brüderchen, dann Abschied von ihrer Kita und ihren Freunden, Umzug, Eingewöhnung in die neue Kita – das ist ganz schön viel für eine 3-Jährige. Dazu hat sie nun endlich ein eigenes Zimmer inkl. Bett und zumindest die erste Hälfte der Nacht schläft sie nun dort und nicht mehr bei uns im Schlafzimmer.

Nun endlich kam auch die Telekom. Man merkt erst, wie abhängig man vom Internet ist, wenn es einem eine Zeit lang nicht zur Verfügung steht. Es beginnt bei der Begleichung von Rechnungen und geht weiter bei der Suche nach kleinen Dingen für die neuen 4 Wände. Auf der anderen Seite gab es so auch keine Ablenkung, während wir uns durch Umzugskartons und organisatorische Details kämpften.

Die Halloween-Welle habe ich nun sicherlicht verpasst, trotzdem hatte ich Lust, 2 Halloween-Designs meiner Kuschelfleckentiere zu zeichnen, die ihr über meinen Shop online bestellen könnt. Welches gefällt euch besser?

Einhorn als Hexe oder Esel als Kürbis – beide Designs im Shop
Endlich wieder online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.